www.bettysweinwelt.de / Pressespiegel > Schokolade und Wein ein ganz besonderer Genuss
.

Schokolade und Wein ein ganz besonderer Genuss

 

Kulturgut Wein einem aufmerksamen Publikum nähergebracht
Manfred Bauer erläutert bei einer Weinverkostung die Kriterien für einen guten Wein
Mendig. Manfred Bauer, Inhaber von Bettys Weinwelt in Bendorf, eröffnete bei der Weinverkostung in Lucis Kuchenhaus den Teilnehmern in angenehmer Atmosphäre seinen Zugang zum Weingenuss. „Einen schlechten Wein gibt es nicht", so seine Aussage zu Beginn der Weinprobe. „Es gibt nur Weine, die einem schmecken oder nicht. Darüber lässt sich gar nicht oder trefflich streiten". Ob der Geschmack von Lebensmitteltechnikern erzeugt wurde oder von erfahrenen Winzern, spielt dabei zunächst keine Rolle. Die Vielfalt des Kulturgutes Wein können allerdings nur erfahrene Winzerinnen und Winzer hervorbringen. Lebensmitteltechniker machen den immer gleichschmeckenden guten Geschmack eines Konsumweins auch für kleinere Geldbeutel erschwinglich. An Beispielen von Schaumwein, Weiß- und Rotweinen erläuterte Manfred Bauer, welche Rolle das Können und das Engagement der einzelnen Winzerinnen und Winzer, die Vorgaben der Weingesetze und der Markt auf die Geschmacksentwicklung von Weinen ausüben können. Seine langjährige Erfahrung, der direkte Kontakt zu den Winzern an Mittelrhein, Nahe, Rheinhessen, Rheingau und der Pfalz, eröffneten den Teilnehmern einen neuen Zugang zum Genuss von Wein. Im Dialog mit den meist weiblichen Teilnehmerinnen versuchte Bauer diese für die eigene Geschmackserfahrung bei Wein zu sensibilisieren. Die Schilderungen der Geschmacksempfindungen der Teilnehmer:innen spiegelte wieder, dass die Ausführungen Manfred Bauers auf fruchtbaren Boden gefallen sind. Der intensive Erfahrungsaustausch endete nach ca. 2 Stunden mit dem Fazit, dass diese Weinverkostung verdient mit weiteren Weinen auch auf der Basis anderer Rebsorten wiederholt zu werden.


 

Kranz

 

Powered by Papoo 2016
96419 Besucher